02.03.2022 | Tafel Deutschland

 

Solidarität mit der Ukraine

 

Tafel Deutschland ist solidarisch mit der Ukraine sowie den Menschen und Hilfsorganisationen im Land, die gerade unvorstellbares Leid erleben. Wir bemühen uns gemeinsam mit unseren europäischen Partnerinnen und Partnern in der Ukraine und entlang der Fluchtrouten zu helfen.

 

Der Angriff auf die Ukraine ist Putins Krieg, viele Russinnen und Russen wollen ihn nicht und sprechen sich dagegen aus. Menschen mit russischen Wurzeln sollen auch bei uns in Deutschland nicht diskriminiert werden. Wir stehen gemeinsam für ein menschliches und gerechtes Miteinander ein.

 

Auswirkungen auf die Tafeln

 

In den nächsten Wochen und Monaten werden auch in Deutschland viele Menschen ankommen, die aus der Ukraine geflüchtet sind. Erste Tafeln berichten bereits, dass sich bei ihnen Geflüchtete melden.

 

Als Tafeln wollen wir helfen, so gut wir das können. Als Dachverband möchten wir Sie dabei so gut wie möglich entlasten. Wir wissen, dass viele Tafeln sorgenvoll auf die kommende Zeit blicken und mit deutlich mehr Kundinnen und Kunden rechnen – wegen des Krieges, aber auch wegen der Inflation.

 

Wenn Sie die Kapazitäten haben, die Menschen zu unterstützen, bitten wir Sie um eine unkomplizierte und unbürokratische Aufnahme. So können Sie den Betroffenen am schnellsten helfen.

 

Bitte bedenken Sie, dass nicht nur Menschen mit ukrainischer Nationalität gerade vor dem Krieg flüchten müssen. Auch Menschen anderer Nationalitäten, die in der Ukraine gelebt haben, sind jetzt auf Hilfe angewiesen.

 

Aktuelle Entwicklungen dokumentieren wir auf unserer Website.

Kontakt
Geschäftsstelle Tafel Deutschland: (030) 200 5976-0, ukraine@tafel.de

 

KONTAKT

Tafel Deutschland e.V.
Germaniastraße 18
12099 Berlin


Telefon: (030) 200 5976–0
Telefax: (030) 200 5976–16
info@tafel.de
www.tafel.de


Vielfältiges Soziales Engagement möglich:  Zeitspende | Geldspende | Praktikum | Sozialstunden | Weitersagen . . .

Helfen auch Sie

 

►  Sie möchten einmalig Geld spenden:

 

KSK Waiblingen | IBAN: DE89 6025 0010 0015 0159 01    -   BIC: SOLADES1WBN

oder 

Volksbank Winnenden | IBAN: DE19 6009 0100 0832 2900 09    -   BIC: VOBADESS 

 

 

►  Sie möchten Mitglied werden:  

 

Die Winnender Tafel ist ein gemeinnütziger Verein ohne Gewinnabsicht. Deshalb sind wir auf Mitglieder und auf Mitarbeiter angewiesen, die ehrenamtlich und unentgeltlich mitarbeiten.

 

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt pro Person mindestens 25 €, kann jedoch nach Belieben erhöht werden.

Um Mitglied bei uns zu werden drucken Sie bitte den Aufnahmeantrag aus und geben uns diesen ausgefüllt zurück.  

 

Fragen zur Mitgliedschaft beantworten wir Ihnen gerne:  winnender.tafel@gmail.com

 

Herunterladen des Aufnahmeantrags für die Mitgliedschaft bei der Winnender Tafel e.V.:

Download
Aufnahmeantrag Winnender Tafel
Bitte drucken Sie den Aufnahmeantrag aus und geben uns diesen ausgefüllt herein. Vielen Dank!
Aufnahmeantrag Winnender Tafel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB

►  Sie möchten uns helfen und ehrenamtlich mitarbeiten:

 

Über 40 Ehrenamtliche helfen beim Einsammeln der Ware, beim Verkauf, beim Gemüse putzen, beim Obst sortieren, bei technischen Problemen und bei der Organisation.

Nur so ist es uns möglich, den TAFELLADEN an drei Tagen pro Woche zu öffnen. Bei allen Helferinnen und Helfer bedankt sich unser Verein jährlich mit einem Sommerfest und einer Weihnachtsfeier!

 

Bitte sprechen Sie uns einfach an, wenn Sie uns ehrenamtlich mit einer "Zeitspende" helfen möchten. Wir freuen uns auf Sie!

 

Download
Satzung Winnender Tafel e.V. vom 30.09.2021 | Neue Fassung
SATZUNG TAFEL WINNENDEN - NEU 30.09.2021
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB
Download
Satzung Winnender Tafel e.V. vom 09.05.2005 | Tafel-Gründung
SATZUNG TAFEL WINNENDEN.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB