Das Konzept der Tafel

Immer mehr Menschen müssen mit

immer weniger Einkommen ihren Lebensunterhalt bestreiten.

 

Der TAFELLADEN als Verkaufsstelle der Winnender Tafel e.V. möchte den bedürftigen Mitbürgerinnen und Mitbürgern aus unserer Stadt und Umgebung in Ihrer Not Unterstützung geben.

 

Die Winnender Tafel e.V. ist eine mildtätige und gemeinnützige Einrichtung, die preisgünstig gespendete oder überschüssige Lebensmittel an Menschen mit geringem Einkommen verkauft.

 

Wer kann einkaufen?

  • Wer eine kleine Rente hat
  • Wer Sozialhilfe erhält
  • Wer von Arbeitslosengeld II lebt
  • Wer von Hartz IV lebt
  • Wer Wohngeld bekommt
  • Wer mit geringem Einkommen über die Runden kommen muss

Wie erhalte ich eine Einkaufsberechtigung?

 

Ob jemand einkaufsberechtigt ist, kann man vor Ort im TAFELLADEN prüfen lassen. Unsere Mitarbeiter_innen behandeln Ihre Daten dabei streng vertraulich.

 

Bürozeit im TAFELLADEN für die Ausstellung der Einkaufsberechtigung:

Mittwoch zwischen 10 - 12 Uhr

 

Bitte bringen Sie zur Prüfung Ihren Ausweis sowie den Nachweis über den Bezug einer der oben genannten Sozialleistungen mit.

Nach erfolgter Prüfung erhalten Sie von uns ein Dokument, das Sie zum Einkauf im TAFELLADEN berechtigt.

 

In Zweifelsfällen entscheidet der Vorstand.

 

Bitte beachten Sie:

 

OHNE EINKAUFSBERECHTIGUNG IST KEIN EINKAUF MÖGLICH!